Wissenswertes aus der Landwirtschaft & Umwelt

Aufwuchs und mikroskopische Kontrolle von Rattenleberzellen

Kontaminanten

Ein in vitro Bioassay für den Nachweis von Dioxinen

Wildschwein im Wald

Umweltanalytik

Nachweis von Per- und Polyfluorierten Alkylsubstanzen (PFAS) in Wildtieren aus Hessen

Perfluorierte Alkylsubstanzen (PFAS) werden bereits seit den 1950er Jahren in verschiedensten Industriezweigen, beispielsweise in der Textilindustrie zur Herstellung Wasser abweisender, atmungsaktiver Jacken und in der Papierindustrie zur Produktion von Schmutz, Fett und Wasser abweisendem Papier verwendet.

Verschiedene Pilze

Kontaminanten

Untersuchungen auf Radionuklide und Schwermetalle in frischen Pilzen 2010 bis 2019

Wasser fließt aus Brunnen

Umweltanalytik

Adsorbierbares organisch gebundenes Fluor (AOF) - Ein Summenparameter für die Untersuchung von PFAS in Umweltwassermatrizes

Organische Fluorverbindungen werden nahezu ausschließlich über anthropogene Aktivitäten in der Umwelt verteilt. Per- und polyfluorierte Alkylsubstanzen (PFAS) werden zunehmend häufiger in Gewässern, Böden und Lebewesen nachgewiesen.

Schlagworte zum Thema