Chemielaborant (m/w/d)

Stellenbeschreibung

Stellenbeschreibung Du kannst es nicht erwarten, endlich im Labor zu stehen und den Dingen auf den Grund zu gehen? Zwischen Reagenzgläsern, Kolben und Analysegeräten fühlst du dich zuhause? Dann kannst du deine Leidenschaft für Chemie bei uns ausleben!
Starte deine Ausbildung als Chemielaborant (m/w/d) bei uns im August 2023.
Mach den ersten Schritt und bewirb dich mit deinem aktuellen Lebenslauf, deinem Anschreiben sowie deinen drei letzten Schulzeugnissen.
Dich erwartet eine abwechslungsreiche und vielseitige Ausbildung, mit der du später viele Einsatzmöglichkeiten hast.
  • Im ersten Ausbildungsjahr erlernst du die Grundlagen für deine weitere Ausbildung im eigenen Ausbildungslabor.
  • Ab dem zweiten Ausbildungsjahr lernst du viele verschieden Abteilungen im Haus kennen.
  • Von Anfang an schaust du nicht nur zu, sondern kannst mit anpacken.
  • Du hast die Möglichkeit die gesamte Laborausstattung zu nutzen und lernst unterschiedliche Geräte und Methoden kennen.
  • Du wirst durch unsere Ausbilder gezielt auf die Prüfungen vorbereitet.
Zusätzlich erwartet Dich eine gute Ausbildungsvergütung (rund 1.000,00 € im ersten Ausbildungsjahr), eine Abschlussprämie bei mindestens befriedigendem Ausbildungsabschluss und eine gute Übernahmechance. Zudem kannst Du mit dem Landesticket innerhalb von Hessen kostenlos alle Angebote des öffentlichen Personennahverkehrs nutzen.
Wenn du für die Naturwissenschaften, besonders die Chemie, brennst und trotzdem einen kühlen Kopf bewahrst, außerdem gerne im Team arbeitest und auch Verantwortung übernimmst, dann bewirb dich jetzt bei uns.
Voraussetzungen Realschulabschluss oder höher; gerne auch Studienabbrecher
Gute Noten in naturwissenschaftlichen Fächern
Ausbildungsort Hessisches Landeslabor
Schubertstraße 60 Haus 13
35392 Gießen
Ausbildungsbeginn 01.08.2023
Stellenanzahl  
Unterkunft keine Angaben
Gewünschte Art der Kontaktaufnahme Schriftlich / Email
Geforderte Unterlagen Bitte reiche deine Bewerbung, gerne auch per Email (max. 4 MB), mit den üblichen Bewerbungsunterlagen (tabellarischer Lebenslauf, letzte 3 Schulzeugnisse, Bescheinigung über Schulpraktika) ohne Klarsichthüllen, Hefter o.Ä. in Kopie ein, da nach Abschluss des Auswahlverfahrens die Unterlagen nicht zurückgesendet werden.
Bewerbungszeitraum bis 31.08.2022
Bewerbungsanschrift Landesbetrieb Hessisches Landeslabor
Druseltalstraße 67
34131 Kassel
Ansprechpartner Mario Reinbott
Telefon: +49 561 3101 111
E-Mail: Mario.Reinbott@lhl.hessen.de

Schlagworte zum Thema