Wir bieten Ihnen:

  • flexible Arbeitszeiten mit den unterschiedlichsten Teilzeitmodellen
  • Telearbeitsplätze zur Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • fachbezogene Qualifikationen und Fortbildungen
  • Gesundheits- und Vorsorgeangebote
  • ein aktives Betriebliches Eingliederungsmanagement
  • Einblicke in neue Aufgabenbereiche durch Hospitation und landesweite Rotation
  • ein offenes, freundliches und teamorientiertes Arbeitsumfeld

Auf Grund der vielfältigen Maßnahmen zur Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie wurde der LHL im April 2016 mit dem Gütesiegel Familienfreundlicher Arbeitgeber Land Hessen ausgezeichnet.

  • Sie interessieren Sich für eine Ausbildung oder einen Beruf im Landesdienst?
  • Sie suchen eine neue Herausforderung?
  • Sie möchten Ihre Fähigkeiten und Qualifikationen in ein neues Betätigungsfeld einbringen?
  • Sie wollen sich in einem neuen Aufgabenbereich beweisen?

Nachfolgend finden Sie unsere aktuellen Stellenausschreibungen (sofern vorhanden).


 

Tierärztin / Tierarzt oder Naturwissenschaftler*in (w/m/d)

Beim Landesbetrieb Hessisches Landeslabor (LHL) ist in der Abteilung II „Veterinärmedizin“ im Fachgebiet II.3 „virologische und serologische Diagnostik“ am Standort Gießen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Stelle als Tierärztin/Tierarzt oder Naturwissenschaftler*in (m/w/d) zu besetzen. Bewerbungsfrist: 14.05.2021

Technische Mitarbeiterin/Technischer Mitarbeiter (w/m/d)

In der Abteilung V "Tierärztliche Grenzkontrollstelle“ am Standort Frankfurt-Flughafen des Landes-betriebs Hessisches Landeslabor ist im Fachgebiet V.1 „Kontrollzentrum Tierstation“ ab sofort diese bis 31.03.2022 befristete Stelle zu besetzen. Bewerbungsfrist: 27.04.2021

Chemielaborant/in, Chemisch-Technische/r Assistent/in, Chemietechniker/in (w/m/d)

Beim Landesbetrieb Hessisches Landeslabor (LHL) ist in der Abteilung IV „Landwirtschaft und Umwelt“ im Fachgebiet IV.2 „organische Kontaminanten, Umweltanalytik“ am Standort Wiesbaden zum nächstmöglichen Termin diese befristete Stelle zu besetzen. Bewerbungsfrist:: 30.04.2021

Chemielaborantin / Chemielaborant (w/m/d)

Beim Landesbetrieb Hessisches Landeslabor (LHL) ist in der Abteilung III „Lebensmittel“ im Fachgebiet III.1 „Getränke, Bedarfsgegenstände“ am Standort Wiesbaden zum nächstmöglichen Termin diese Stelle zu besetzen. Bewerbungsfrist: 30.04.2021